next up previous contents index
Nächste Seite: Eigenschaften des Korrelationskoeffizienten Aufwärts: Zusammenhänge zwischen Merkmalen Vorherige Seite: Beispiel   Inhalt   Index


Der empirische Korrelationskoeffizient

$X$ und $Y$ sind metrisch skaliert. $\bar{x}$, $\bar{y}$, $s_x$, $s_y$ seien die empirischen Mittelwerte und Standardabweichungen der x- bzw. y-Werte. Empirischer Korrelationskoeffizient von $X$ und $Y$ (Bravais/Pearson):
\begin{displaymath}
r_{xy}=\frac{\frac{1}{n-1}\sum_{i=1}^{n} (x_i-\bar{x})*(y_i-\bar{y})}{s_x*s_y}
\end{displaymath} (5.1)

oder:
\begin{displaymath}
r_{xy}=\frac{\frac{1}{n-1}\left( \sum_{i=1}^{n}\left( x_i*y_i\right) \right) -n*\bar{x}*\bar{y}}{s_x*s_y}
\end{displaymath} (5.2)



Unterabschnitte

Matthias Stukenberg 2004-07-07